Richtige Besteckpflege

Ein gutes Besteck kann Sie über lange Zeit erfreuen.
Dafür verdient es auch ein wenig Zuwendung und Pflege.
Alle WMF Bestecke Cromargan® sind spülmaschinenfest.

Damit Ihr Besteck immer so schön bleibt wie am ersten Tag, hier einige Pflegetipps:

1. Reinigen Sie Ihr Besteck nach Gebrauch von groben Speiseresten, und lassen Sie es nie längere Zeit ungespült liegen.

2. Besteck darf nicht eingeweicht werden oder längere Zeit feucht liegen bleiben.

3. Beim Waschen in der Spülmaschine stellen Sie die Besteckteile unsortiert mit dem Griff nach unten in den Korb. Sie vermeiden Kratzer, indem Sie Bestecke unterschiedlicher Art getrennt voneinander spülen.

4. Nehmen Sie Ihr Besteck möglichst bald nach Beendigung des Spülgangs aus der Maschine und trocknen Sie es bei Bedarf ab. Falls dies nicht möglich ist, öffnen Sie bitte die Tür der Maschine, damit der Dampf abziehen kann und kein Feuchtigkeitsstau entsteht.

5. Wir empfehlen, nach dem Auffüllen Ihrer Spülmaschine mit Regeneriersalz einen Leerspülgang durchzuführen.

Verwenden Sie nur hochwertige Geschirrspülmittel, und beachten Sie die Hinweise auf den Packungen der Spülmittel, damit Sie stets mit einem glänzenden Ergebnis rechnen können.
Beachten Sie auch die Gebrauchsanleitung Ihrer Geschirrspülmaschine.

bestecke

Für WMF Echtsilber und perfect-hartversilberte Bestecke gelten folgende Pflegehinweise:

Silberbesteck in Echtsilber und perfect-hartversilbert ist im täglichen Gebrauch unkompliziert.
Die Silberbestecke sind spülmaschinenfest.
Zur besonderen Pflege beachten Sie die Hinweise in der Rubrik Versilbert und Echtsilber. Falls Ihr Silberbesteck längere Zeit nicht benutzt wurde empfehlen wir
das WMF Purargan® Silberpflegemittel.
Alle Pflegemittel erhalten Sie im WMF Fachhandel.

 

Tags: Küche, Besteck
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.